FF | Forschungsfeld

  Energieeffiziente Quartiere Urheberrecht: smartquart, innogy SE  

Energieeffiziente Quartiere 3 ECTS - mit Entwurf 6 ECTS

Klimawandel, Ressourcenschonung, Nachhaltigkeit, CO2-Reduzierung prägen derzeit aktuelle, gesellschaftliche Debatten mehr denn je. Die Bundesregierung hat sich hohe Ziele gesetzt und definiert diese wie folgt: „[…] mit der Energieeffizienzstrategie Gebäude (ESG) will sie bis zum Jahr 2050 einen nahezu klimaneutralen Gebäudebestand realisieren […]. Gebäude und Quartiere spielen bei der Energiewende eine zentrale Rolle, denn im Gebäudebereich gibt es enorme Potenziale, Energie einzusparen und den verbleibenden Bedarf mit erneuerbaren Energien effizient zu decken: In Deutschland entfallen auf Wohn- und Nichtwohngebäude etwa ein Drittel des gesamten Energieverbrauchs und der CO2-Emissionen.“ (Vgl. Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Artikel: Forschung für energieoptimierte Gebäude und Quartiere, 2020)

Für Planer, Architekten und Ingenieure ist das Thema Energieeffizienz ein verpflichtender Baustein in ihrer jetzigen und zukünftigen Arbeit. Im Rahmen des Forschungsfeldes werden die Studierenden für die Thematik sensibilisiert und eignen sich Grundlagenwissen zum Thema Energieeffiziente Quartiere an. Anhand einer schriftlichen Analyse (Hausarbeit) haben die Studierenden die Möglichkeit ihre Kompetenzen im wissenschaftlichen Arbeiten auszubauen.

Das Forschungsfeld kann wahlweise als 3 ECTS oder 6 ECTS Veranstaltung belegt werden: Eine Analyse zum Themenschwerpunkt für energieeffiziente Quartiere (3 ECTS) und darauf aufbauend eine Konkretisierung im Entwurf für den Standort Essen (6 ECTS).

 
 
Studiengang

M.Sc. Architektur
M.Sc. Stadtplanung

Modul Forschungsfeld
Teilnehmerzahl 15
Bearbeitung Einzelarbeit, 2er-Gruppenarbeit nach Absprache möglich
SWS 1,5 bzw. 3
ECTS 3 bzw. 6
Anmeldung

Lehrveranstaltung und Prüfung über RWTHonline

Abgabeleistung

Analyse in Form einer schriftlichen Ausarbeitung (Hausarbeit, 3 ECTS) bzw. mit Konkretisierung im Entwurf für den Standort Essen (6 ECTS) – in print und digital

Termine

Ausgabe der Arbeit: 23.04.2020

Zwischenbetreuung: 14.05.2020 (Arbeitsstand, Inhaltsverzeichnis)
Weitere Betreuungen auf Anfrage per Mail oder Sprechstunde
Abgabetermin bei 3 ECTS: 25.06.2020 im LuFG IPE

Vertiefung im Entwurf
Zwischenbetreuung: 02.07.2020
Abgabetermin bei 6 ECTS: 23.07.2020 im LuFG IPE

Betreuer/-in

Miriam Wiesner, M.Sc.
Lisa von Wittenhorst, M.Sc.
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Elisabeth Beusker