M2.1 | Nachhaltige Hochschulgebäude

  Nachhaltige Hochschulgebäude Urheberrecht: Tatiana Wist  

Bauliche Nachhaltigkeitsstrategien für Hochschulgebäude

Im Zuge der Klimadiskussion stellt sich auch für den Bausektor die Frage, wie er auf die Klimadebatte reagieren muss. „Das heutige und künftige Ziel muss es sein, unter größtmöglicher Schonung von Ressourcen eine maximale Architekturqualität zu erreichen.“ (Ebert, T. et al., 2010). Ökologische, ökonomische und sozio-kulturelle Faktoren spielen gleichwertig eine entscheidende Rolle, wenn es um die Umsetzung nachhaltiger Bauwerke geht.

Im Rahmen des Projektes M2.1 im SS 2020 untersuchen die Studierenden systematisch die Nachhaltigkeitsstrategien für Hochschulgebäude eines Landes ihrer Wahl. Basierend auf einem umfangreichen Literaturstudium der baulichen Nachhaltigkeit im Allgemeinen soll die individuelle Nachhaltigkeitsstrategie der gewählten Hochschule erarbeitet werden. Das Ergebnis ist eine wissenschaftliche Arbeit, die u.a. bereits etablierte Maßnahmen in Bezug auf eine nachhaltige bauliche Entwicklung ausgewählter Hochschulen analysiert. Zusätzlich werden darin zukünftige Strategien der jeweiligen Einrichtungen beschrieben und bewertet.

 
 
Studiengang

M.Sc. Architektur
M.Sc. Stadtplanung

Modul M2.1 Projekt
Teilnehmerzahl 12
Bearbeitung Einzelarbeit
SWS 3
ECTS 15
Anmeldung Lehrveranstaltung und Prüfung über RWTHonline
Abgabeleistung

Wissenschaftliche Arbeit und Präsentation

Termine

Beginn: 07.04.2020, Einführungsveranstaltung und weitere Infos zum Download über RWTHmoodle
Betreuung: Ab dem 15.04.2020 (09:30-12:30 Uhr) digital
Abgabetermin: 22.07.2020 (09:30-12:30 Uhr) in der iPE

Dozent/-in

Hannah-Kathrin Viergutz, M.Sc.
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Elisabeth Beusker