Nach der Flut – Schadensbegutachtung im Ahrtal

  Vortrag im Hörsaal © iPE

V02: Nach der Flut - Schadensbegutachtung in Ahrweiler

31.05.2022 | 16:00 - 18.00 Uhr (H08 C.A.R.L)
Dipl.-Ing. Susanne Raulf | Raulf Architekten

 

Mit welchen Herausforderungen werden die zentralen Akteure der Bau- und Immobilienbranche derzeit konfrontiert? Auf welche zukünftigen Entwicklungen müssen sie bereits heute Antworten finden? Welchen Einfluss hat dies auf ihren Arbeitsalltag?

Im Rahmen unserer Vortragsreihe "Impulse aus der Baupraxis" im Sommersemester 2022 widmeten wir uns diesen Fragestellungen. Insgesamt führten fünf spannende Vorträge durch diese Fragestellungen.

Am Dienstag, den 31.05.2022, gab Susanne Raulf den Studierenden in ihrem Vortrag einen Einblick in das Ausmaß der Flut im Ahrtal im vergangenen Jahr und in ihre aktuellen Projekte vor Ort. Dabei berichtete sie sowohl von ihrem Einsatz als Helferin direkt nach der Hochwasserkatastrophe als auch von der Schadenbegutachtung und dem momentanen Wiederaufbau in Bad Neuenahr-Ahrweiler und Dernau. Dabei wurde vor allem auf die Vorteile von nachhaltigen Bauweisen, wie dem Holz- und Lehmbau in hochwassergefährdeten Regionen eingegangen und vorbeugende Maßnahmen, die es beim Bau zu beachten gibt, erläutert. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Susanne Raulf für den großartigen Vortrag und die spannenden Einblicke für die Studierenden in dieses aktuelle und wichtige Thema.