Nachhaltigkeitstagung Bedburg

  Bild der Gruppe © iPE

01.09.2023

  Vortragssaal mit Bühne © iPE

Am 01. September 2023 fand im Schloss Bedburg erstmalig die Nachhaltigkeitstagung „Bedburg, yes we can!- Nachhaltigkeit aktiv vor Ort leben“ unter der Leitung der Stabstelle Soziale Stadt statt. Das Ziel der Veranstaltung war es, den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu geben, sich mit den vielen Menschen, die sich ehrenamtlich und beruflich für eine nachhaltigere Welt und ein nachhaltiges Bedburg engagieren, auszutauschen. Die Veranstaltung richtete sich vor allem an Familien und viele Angebote waren extra für Kinder und Jugendliche aufbereitet.

Auch das Projekt SmartQuart wurde durch Kristina Niemann von E.ON, Leonie Pier von der Stadt Bedburg und Sarah Welter sowie Lisa von Wittenhorst von der RWTH Aachen repräsentiert. An einem Informationsstand konnten sich die Besucher über das Projekt SmartQuart und die Möglichkeiten zur Beteiligung informieren. Für die jüngeren Besucher gab es verschiedene Experimente, die das Thema Energie auf spielerische Art näherbrachten und sehr großen Anklang fanden. Im Rahmen eines Vortrags des Projektteams wurden der Klimawandel sowie Maßnahmen, die jeder Einzelne ergreifen kann, um einen Beitrag zu leisten, thematisiert. Außerdem wurde die Ressourcenschutzsiedlung als Teil von SmartQuart vorgestellt.