Real Estate Award 2018 - Der 1. und 2. Platz gehen an die RWTH Aachen

 

Montag, 08.10.2018

  Pixelpolis Perspektive Urheberrecht: PixelPolis

Der Flughafen München hat in diesem Jahr den 7. Real Estate Award deutschlandweit ausgeschrieben. Hierbei handelt es sich um einen interdisziplinären Studierendenwettbewerb zu immobilienwirtschaftlichen Schwerpunkten.

Dieses Jahr haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Konzept für neue Werkwohnungen für die Mitarbeiter des Flughafens Münchens entwickelt.

Wir freuen uns sehr, dass zwei Gruppen der RWTH Aachen, Fachbereich Architektur vom Lehr- und Forschungsgebiet Immobilienprojektentwicklung am Montag, dem 8. Oktober 2018 auf der Expo Real in München mit dem 1. und 2. Platz ausgezeichnet wurden.

Weitere Informationen zu der diesjährigen Ausschreibung des Real Estate Awards finden Sie unter: http://www.realestate-award.de/.